#1 So - ein Neuer meldet sich! von 10.08.2016 00:19

Hallo zusammen!

Auf vielfaches Drängen eines einzelnen Admins möchte ich mal die Gelegenheit nutzen, mich vorzustellen, wenn ich denn schon hier ab und an reinschaue.

Ich bin der Stefan aus Viersen, habe vor einigen Wochen nach längerer Abstinenz zwei neue Räder unter dem Hintern bekommen und mich nach langer Suche (immerhin fast eine Woche) für eine Deauville entschieden.
Wie konnte das passieren?

Von ca. 1992 bis 2009 besaß ich eine Honda CB400N, die mir mal mehr, mal weniger Freude bereitet hatte. Mehr, wenn sie lief, weniger, wenn sie aufgrund langen Herumstehens bei jeglicher Witterung unpäßlich war.
Da ich keine Unterstellmöglichkeit hatte, moderte sie schneller vor sich hin, als ich reparieren konnte. Das machte so keinen Sinn und sie wurde in bessere Hände abgegeben.

Im Juni diesen Jahres geschah es dann - durch den Wechsel meiner Arbeitsstelle hatte ich plötzlich keine 100km mehr am Tag zu fahren, sondern nur noch 5. Perfekt! Warum nicht was mit zwei Rädern...?
Ich habe über E-Bikes und -Roller nachgedacht und mich informiert, aber war nicht überzeugt und das Aufladen war auch nicht so einfach hier bei uns. Also vielleicht ein Roller?
Bei einer vorsichtigen Besprechung mit meiner Regierung gab es eine klare Ansage: "Roller? Auf keinen Fall! Das ist albern und peinlich! Kauf Dir ein Motorrad!!"
Gut. Diese Hürde war genommen. Warum kein Moped? Stimmt. Aber: NUR, WENN EINE GARAGE DA IST!
Gesucht, gefunden. Die extrem rar gesäten und gefragten Garagen hier im Wohngebiet gab es plötzlich. An dem Tag, als ich begann zu suchen, wurde eine inseriert. Kann ich vom Schlafzimmer drauf schauen. 30m zu Fuß. YESSSS! Das ist ein Zeichen!
OK, also Moped her. Aber was für eins? Die Aufgabe: Für zwei Personen tauglich. Möglichst mit Kardan. Pflegeleicht. Nicht zu alt, nicht zu teuer. Kein Chopper, keine Enduro (die Regierung zeigt wiederholt auf 'ne Transalp, aber neeeee....). Naked Bike? Die CB Sevenfifty fand ich immer toll. Aber irgendwie sollte es was mit Verkleidung sein wegen Wetter und so. Man wird ja mit dem Alter immer bequemer...

OK. Es ist eine Deauville geworden, von 2004, knapp 26000km gelaufen. Es sollte das "Facelift" sein, also ab der 2003er, die 700er war im Schnitt noch zu teuer. In Düsseldorf besichtigt, kurz probegefahren, einig geworden und ein paar Tage später in strömendem Regen abgeholt. Hat alles, was ich brauche, ist meiner Meinung nach optisch echt gelungen und technisch wohl ausgereift. Bis auf die Benzinpumpe. Aber das ist ja kein wirkliches Problem.

Im Moment gewöhnen wir zwei uns aneinander, ich muß auch so Einiges wieder lernen. Aber wird schon. Auch die Regierung ist inzwischen mal mitgefahren und fand es bequem und toll. Fein!

Das soweit zur Deauville-Geschichte, ansonsten bin ich beruflich als Elektroniker unterwegs, mache Musik in einer Rock/Pop-Coverband und nebenbei Werbetechnik - so T-Shirts und Auto-/Schaufensterbeschriftungen und so'n Zeug.
Fotografieren mach' ich auch noch und weil ich als Kind immer schon mal was mit Tieren machen wollte, hab ich letztes Jahr das Grillen angefangen. Tanzen ist nicht mehr so aktiv aus Zeitgründen. Also immer was zu tun.

Würde mich freuen, mal so den einen oder anderen auf einem Treffen kennenzulernen. Alleine Fahren ist streßfrei, aber langweilig auf Dauer. Mein Bruder hat sich schon bei mir gemeldet, dass wir mal 'ne Tour machen. Auf sowas freue ich mich.

Wer noch was wissen will oder mir nur einen schönen Tag wünschen - fühlt euch eingeladen.

Wirsing!
Stefan

|addpics|9t4-1-95c5.jpg|/addpics|

#2 RE: So - ein Neuer meldet sich! von Admin 10.08.2016 10:47

avatar

Hei Stefan,
nun hast Du dich aber mächtig ins Zeug gelegt.
Ja diese Admins.....wollen immer alles wissen.
Wenn Du mal nach Feierabend eine kleine Tour fahren möchtest, kurz oder
oder wie bereits in der PN mitgeteilt........Frühstück an der Ahr mit Tour....wenn Du Zeit hast!!!
Auch beim Fahrsicherheitstraining am 18.09.2016 ist auch noch ein Platz frei.
Also Möglichkeiten genug um Deine Ville und/oder uns kennen zu lernen.

Mit der Deauville hast Du eine gute Wahl getroffen. Bis auf die Benzinpumpe wirst Du wohl kaum Probleme haben.
Aber da gibt es einige hier im Forum die sich mit der 650er gut auskennen.

Ansonsten...Man sieht sich und viel Spass hier im Forum


Gruß Gerd

#3 RE: So - ein Neuer meldet sich! von Manfred_GOA 10.08.2016 13:45

avatar

Hallo Stefan

wir begrüßen dich und deine Regierung, wünschen euch viel Spaß in unserem heiteren Forum.
Hast etliches von dir preisgegeben, das Interessenfeld wird dich in diesem
Ville – Verein hoffentlich ausfüllen.
Reiten können wir unsere Ville noch nicht – nur satteln.


Ein Tipp zu deiner Benzinpumpe, hatte bei meiner 650er das gleiche Problem,
den Einbau einer Diode die günstig bei Elektro Conrad zum Preis 0,08 Cent
plus Porto zu ergattern ist, Artikel Nr 1 N 4007

Mit diesem Einbau fahre ich schon über 100 000 KM,
mein Moped läuft wie ein Uhrwerk.

Gruß Gisela und Manfred

#4 RE: So - ein Neuer meldet sich! von Matti_MG 10.08.2016 20:16

avatar

Hallo Stefan, und Regierung herzlich , das ist nicht schön, dass man dich drängeln musste..........es sollte eigentlich ohne Zwang funktionieren.

Liebe Grüße, bis vielleicht irgendwann mal
Farfalla & Matti

#5 RE: So - ein Neuer meldet sich! von Udo_War 10.08.2016 20:19

und zum Thema kennen lernen
das kannst du im September haben, wenn es heisst
da wo sich Deauviller & Friends treffen
DTD in Mühlhausen
deinen Kumpel oder deine bessere Hälfte bringst du dann mit
Link findest du oben

#6 RE: So - ein Neuer meldet sich! von 10.08.2016 23:13

Hallo zusammen,

vielen Dank für das herzliche Willkommen!

Es findet sich sicher Zeit und Ort, mal einander kennen zu lernen. Auch wenn ich mit Deauville was spät dran bin - ich gerate ja inzwischen immer mehr an Liebhaber, da das Ding nicht mehr gebaut wird. Oder: Noch nicht wieder.

@Matti_MG : Drängen ist irgendwie so ein negatives Wort. Motivieren passt vielleicht besser
@Manfred_GOA : Die 1N4007 hab ich bestimmt noch hier. Ich meine, so'ne 500er Rolle ist da. Wenn nicht, finde ich was anderes Passendes - Freilaufdioden sind ja nicht sooooo kritisch von der Bauteilauswahl her. Wie gesagt - ich bin Elektroniker und Hardcore-Bastler
@Admin : Na, war ich brav? Den 18.9. kläre ich mal ab. Würde mich auf jeden Fall interessieren.
@Udo_WAR : Ich glaube, das wäre im Moment noch eine Nummer zu groß für mich. Später vielleicht mal, wenn ich wirklich wieder fit auf dem Bock bin.

Bis bald mal!

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz