#1 Tourenplanung in 2022 von Admin 05.12.2021 18:15

avatar

Hallo RLV,
wie ich bereits auf unserem Weihnachtsfrühstück zum Ausdruck gebracht habe, werde ich in 2022 keine Wochentour anbieten bzw. ausrichten.
In den letzten Jahren habe ich so gut wie alle Touren, mit ganz wenigen Ausnahmen, ob Breisgau, Spessart, Zeltwochenende oder Wochenendtouren ausgerichtet mich um die Orga gekümmert sowie die Touren ausgearbeitet.

!!! JETZT SEIT IHR EINMAL GEFRAGT !!!



Wäre vieleicht beim nächsten Frühstück einmal ein Thema.
Ich habe mich immer wieder in den letzten Jahren angeboten, wer sich nicht an die Tourplanung heran traut, diese zu übernehmen.
Dazu stehe ich immer noch.
Spontantouren über ein Wochenende werde ich nach meinen Terminen kurzfristig bekanntgeben und wer möchte kann sich dann gerne anschließen.
Buchungen sind dann in Eigenregie durch zu führen.


Mit der Hoffnung auf viele Tourplanungen eurerseits bis zum nächsten Villerfrühstück.Gerd_MG

Admin Rheinland-VILLEr & friends

#2 RE: Tourenplanung in 2022 von Roland_MG 05.12.2021 20:03

avatar

Ja,Gerd bin ich auch deiner Meinung..... Ich werde einmal den Mai und den September in den Focus nehmen. Spessart oder Höxter wäre mein Favorit.

Werde mir dann mal paar Gedanken hierzu machen.

Zelten wäre auch ein muß

Lb. Grüße Roland&Vera

#3 RE: Tourenplanung in 2022 von Admin 05.12.2021 21:31

avatar

Hoffentlich bist Du nicht der Einzige der sich Gedanken macht.

#4 RE: Tourenplanung in 2022 von ....... 29.12.2021 10:22

haha

Zitat von Admin im Beitrag #1
Hallo RLV,
wie ich bereits auf unserem Weihnachtsfrühstück zum Ausdruck gebracht habe, werde ich in 2022 keine Wochentour anbieten bzw. ausrichten.
In den letzten Jahren habe ich so gut wie alle Touren, mit ganz wenigen Ausnahmen, ob Breisgau, Spessart, Zeltwochenende oder Wochenendtouren ausgerichtet mich um die Orga gekümmert sowie die Touren ausgearbeitet.

!!! JETZT SEIT IHR EINMAL GEFRAGT !!!



Wäre vieleicht beim nächsten Frühstück einmal ein Thema.
Ich habe mich immer wieder in den letzten Jahren angeboten, wer sich nicht an die Tourplanung heran traut, diese zu übernehmen.
Dazu stehe ich immer noch.
Spontantouren über ein Wochenende werde ich nach meinen Terminen kurzfristig bekanntgeben und wer möchte kann sich dann gerne anschließen.
Buchungen sind dann in Eigenregie durch zu führen.


Mit der Hoffnung auf viele Tourplanungen eurerseits bis zum nächsten Villerfrühstück.Gerd_MG

Admin Rheinland-VILLEr & friends




haha

#5 RE: Tourenplanung in 2022 von Günnis_WES 29.12.2021 14:48

avatar

Na ja richtig ist das immer der Selbe die Touren organisiert (das heißt im wesentlichen Gerd).zunächst erst einmal vielen Dank dafür. Vorschlagen möchte ich 2 Touren vielleicht eine im Juno und eine wieder im September. Dabei kann auch eine tour als verlängertes Wochenende( Feiertag inklusive)sein. Ich dachte dabei an die Pension Nolte. Hier hat Roland ja gute Kontakte. Für September würde ich die Vogesen vorschlagen. Ein Motorradhotel kenne ich dort. Eine Woche wäre ganz gut. Ich würde mich an der Planung beteiligen obwohl ich nicht mit Navi etc. richtig umgehen kann. V.Grüße Günni

#6 RE: Tourenplanung in 2022 von Günnis_WES 29.12.2021 14:56

avatar

Nun noch zu Frühstück!! Ich weiß nicht wieviel Mitglieder unser Viller Club hat? Sehe allerdings beim Frühstück fast immer die selben Leute sowie die selben Lokalitäten. Ich frage mich warum. Tagestouren die nicht in meine Richtung gehen sind für mich aus 2 Gründen schwierig. 1) Ich weis nicht wo der Garten von Gerd ist und die Ominöse Brücke kenne ich auch nicht.2) wenn ich diese dann kenne habe ich immer in der Regel ca. 100 km mehr zu fahren als alle anderen. Ich bitte das zu bedenken. Günni

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz